Produkttests

Rasant und durchschlagend

Die wichtigsten deutschen Kaliber sind damit vertreten, im beliebten Schalldämpfer-Kaliber .308 Win. gibt es sogar drei Geschossgewichte zur Auswahl. Wir entschieden uns für den RWJ-Test für die leichte 125-grs.- Laborierung, denn bisherige Erfahrungen zeigen, dass bleifreie Deformationsgeschosse kaum Gewicht verlieren und besonders wirkungsvoll sind, wenn sie eine hohe Zielgeschwindigkeit haben – nicht umsonst wissen viele US-Jäger:
Speed kills!

Nicht schnell, aber wirksam

Es werde Licht

Die meisten Waffenschränke haben eines nicht – eine Beleuchtung des Inneren. Das kann durchaus nervig sein, wenn man schnell was sucht und im Halbdunkeln herumtasten muss. Ganz einfach dort Licht hinein zulegen, ist es auch nicht, denn ein Loch für ein Kabel durch den Tresor zu bohren, sollte man tunlichst vermeiden. Ein zertifizierter Waffenschrank sollte auch nicht durch den Eigentümer selbst beschädigt werden.

Praktischer Helfer

Bei nicht gewollten suboptimalen Schüssen muss man den Wildkörper möglichst schnell innen mit Wasser reinigen – auch um schon beim Transport unangenehme Gerüche im Wagen zu vermeiden. Am besten geht das natürlich, wenn man Wasser mit etwas Druck verspritzt werden kann. Kaum jemand hat aber einen Hochdruckreiniger im Jagdwagen, die Dinger sind recht groß, brauchen Strom und sind auch viel zu stark, um damit Wild auszuspülen.

Tschechisches Multi-Zoom

Die M6-Serie umfasst drei Modelle mit den optischen Kenndaten 1 - 6 x 24, 2,5 - 15 x 50 und 4,5 - 27 x 56. Alle verfügen über ein 30er Mittelrohr, Leuchtabsehen und ihr Absehen liegt in der 2. Bildebene. Die beiden größeren Zielfernrohre haben zusätzlich noch einen Parallaxe-Ausgleich. Wir haben den 50er-Allrounder für den RWJ-Test gewählt.

Mittelklasse-Repetierer mit Integral-Schalldämpfer

Das gab es bisher nur bei hochpreisigen Repetierern, technisch entspricht die 101 Silence GTI weitgehend der Standardausführung. Verriegelt wird über sechs Warzen direkt im Lauf. Auszieher und Ausstoßer sind ebenfalls am Verschlusskopf angeordnet, wobei gleich zwei Ausstoßerstifte parallel montiert sind. Der Öffnungswinkel von 60° ermöglicht flache Zielfernrohrmontagen. Der Direktabzug wird im Werk auf 950 g eingestellt, die Schiebesicherung auf dem Kolbenhals wirkt direkt auf den Schlagbolzen.

Repetierer CZ 600 Alpha: Viel Gewehr für kleines Geld

Vorgestellt wurde die CZ 600 schon im Oktober 2021, aber ihr Start fiel alles andere als glücklich aus. Ursprünglich war eine Laufwechsel-Möglichkeit vorgesehen, aber die war nicht narrensicher, sodass man den Lauf falsch einbauen konnte. Als Reaktion kam es zu einer Rückrufaktion – die Läufe sind jetzt fest verbaut und dürfen also nicht mehr gewechselt werden. Drei Fixierschrauben, die den Lauf in die geschlitzte vordere Hülsenbrücke klemmen, sind mit signalrotem Sicherungslack markiert – wird dieser beschädigt, erlischt die Garantie.

Getestet: Hasler Ariete Bleifrei-Geschosse

Konstrukteur ist der mehrfache italienische Meister und Rekordhalter Giuseppe de Pasquale, der ein hoch­präzises Geschoss wollte, das möglichst wenig Ablagerungen im Lauf hinterlässt. Zusammen mit Freunden aus Metallurgie und Ballistik entstanden nach jahrelangem Experimentieren und Forschen Hasler-Geschosse, heute gibts die Wettkampf-Serien Sport und Long Range sowie die Jagdgeschosse Hunting, Ariete und Bull. Hunting und Ariete-Geschosse werden auch als Komplettmunition angeboten.

InfiRay CH 50W - High-End WBK mit Vollausstattung

So soll kein Problem sein, was bisher bei Vorsatzgeräten als unmöglich galt – die Benutzung eines Digital-Zooms im Vorsatzbetrieb ohne Treffpunktlageveränderung. Neu gegenüber dem Vorgänger sind dazu weitere Funktionen wie eine anpassbare Menü-Darstellung an die Grundvergrößerung des Zielfernrohrs oder die Möglichkeit, Bilder und Videos intern zu speichern und über WLAN zu übertragen.

Einen Schritt weiter - die InfiRay ZH50

Neben der ZH 50 gibt es noch eine ZH 38. Eine ZH 25, die die Serie nach unten abrundet, ist angekündigt. Die Modelle unterscheiden sich in der Größe der Objektivlinse – und im Preis. Bei der 38 wechselt das Zoom von 19 auf 38 mm, bei unserem Testmodell von 25 auf 50 mm. Die optische Vergrößerung ist damit bei der CH 38 1,6 oder 3,2-fach und bei der CH 50 2,2 oder 4,4-fach.